Viele Wege führen nach Rom, heißt ein Sprichwort. Viele Wege führen auch ins Urlaubsglück. Für welche Art der Reise sich jemand entscheidet, hängt vor allem vom aktuellen Erholungsbedarf und den Erwartungen ab. Möchte man ein Abenteuer erleben und aktiv etwas anpacken?

Oder sich ein bisschen Luxus gönnen und einfach nur ausspannen? Stadt oder Natur? Es gibt unzählige Möglichkeiten, den wohlverdienten Urlaub zu verbringen. Am Ende ist nur eines wichtig: Eine gute Zeit zu haben und sich ausreichend zu erholen.

Aktuelle Urlaubstrends

Im Trend liegen Wellnessurlaube in schicken Hotels, bei denen man sich einfach mal zurücklehnen und fallen lassen kann. Entspannte, romantische Tage mit dem Partner zu verleben, kann Körper und Geist einen wahren Energieschub verleihen.

Aber auch, was auf den ersten Blick als das genaue Gegenteil scheinen mag, ist wieder in: Camping. Im Einklang mit der Natur suchen viele Menschen bewusst den Luxus des Einfachen und genießen es, spontan zu entscheiden, wie lange sie an einem Ort bleiben möchten.

Von Zelt bis Wohnwagen

Über eine mangelnde Auswahl können sich Campingfans in Österreich ja nicht beschweren: Immerhin gibt es hierzulande rund 580 Campingplätze. Viele sind an einem Fluss, im Gebirge oder am Seeufer situiert. Geschlafen wird im einfachen Zelt oder im komfortablen Mobilhäuschen.

Noch unabhängiger ist man mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen. Ersteres erlaubt maximale Reisefreiheit, da man quasi im eigenen Wohnzimmer durch die Lande fährt. Zweiteres sorgt am Campingplatz selber für mehr Mobilität, weil der Wohnwagen jederzeit vom Auto abgekoppelt werden kann.

Wellness-Camping

Wer sowohl Lust auf Abenteuer in der Natur als auch auf Wellness verspürt, muss übrigens nicht auf den Campingurlaub verzichten. Das Zauberwort lautet Glamping. Der Begriff steht für eine Mischung aus „Camping“ und „Glamour“. Genächtigt wird etwa in komfortabel eingerichteten Safarizelten, Jurten oder Baumhäusern. Nicht selten stechen Glampingunterkünfte durch Spa-Angebote wie einen Pool, eine Sauna oder eine kleine Wellnessanlage hervor. Und das Urlaubsglück kann kommen.