Wintersportbegeisterten bietet das Skigebiet Gaissau-Hintersee alles, was das Herz begehrt. Kindern und Wiedereinsteigern bieten die Skischulen der Region Kurse an, die Hüttenwirte sorgen abseits der Pisten mit typisch österreichischen Spezialitäten für kulinarischen Genuss.

Doch es muss nicht immer mit Ski und Snowboard talwärts gehen, mit dem Tourenski lässt sich die Region auch bergauf erkunden. Dabei bietet Faistenau zahlreiche Skitourvarianten in verschiedensten Schwierigkeitsgraden, für Einsteiger gibt es zum Kennenlernen einen Tourenlehrpfad. Aber auch die Liebhaber des nordischen Wintersports kommen voll auf ihre Kosten. Insgesamt 130 Kilometer an präparierten klassischen Loipen und Skating-Strecken stehen geübten Langläufern, und jenen, die es noch werden wollen, zur Verfügung.

Eissport, Trendsport, Funsport und noch viel mehr

Ein Naturschauspiel sondergleichen kann man in Hintersee erleben, wenn über 140 Stück Rotwild zur Fütterung kommen. Hierfür sind Anmeldungen erforderlich! Wer es etwas rasanter mag, sollte sich im Snowkiten versuchen. Bei dieser Kombination aus Paragleiten und Skifahren gilt es, die Hänge bergab wie auch bergauf zu gleiten. Besonderen Familienspaß im Schnee verspricht auch das Snowtubing. Hierbei gilt es, in einem Reifen liegend oder sitzend 170 Meter lange Schneekanäle mit möglichst hohem Spaßfaktor zu bewältigen.

Daneben ist für klassisches Winterprogramm gesorgt. Vom Pferdeschlittenfahren übers Rodeln bis hin zur Schneeschuhwanderung, die Urlaubsregion Fuschlsee bietet viele Möglichkeiten, um entdeckt zu werden. Auch Wellness und Erholung werden hier groß geschrieben, in der Zeit vor Weihnachten laden traditionelle Adventmärkte zur Einstimmung auf die besinnliche Jahreszeit ein.