London

Die Hauptstadt des Vereinten Königreichs ist nicht nur Weltstadt mit 8,5 Millionen Einwohnern, sondern auch bevölkerungsreichste Stadt der Europäischen Union. London lockt mit zahlreichen bekannten Sehenswürdigkeiten wie der Tower Bridge, dem Glockenturm Big Ben am Palace of Westminster, der Westminster Abbey, dem Buckingham Palace als offizieller Residenz der Queen oder der London Underground genannten ältesten U-Bahn der Welt. Wer London besucht, sollte auch unbedingt die Wachablöse am Buckingham Palace ansehen, die im Sommer täglich stattfindet.


Algarve

Im äußersten Westen Europas liegt ein ganz besonderer Landstrich, der sich nicht nur bei sonnenhungrigen Badegästen großer Beliebtheit erfreut: Die Algarve. Portugals südlichste Region lockt mit den meisten Sonnentagen Europas und scheinbar endlosen Sandstränden, die von teils bizarren Felsformationen eingerahmt werden. Wegen zahlreicher Golfplätze direkt am Meer, die teilweise bis zur Steinküste reichen, ist die Algarve auch bei Golfern eine sehr beliebte Urlaubsdestination. Faro, die größte Stadt und das administrative Zentrum der Algarve, ist per Direktflug unkompliziert erreichbar.


Cinque Terre

Die Region Cinque Terre liegt an der italienischen Riviera und ist als klimabegünstigter Landstrich für seine fünf Dörfer bekannt, nach denen er auch benannt ist. Diese reihen sich an der schroffen, ligurischen Steilküste entlang des Golfs von Genua und wurden als Nationalpark vor Veränderungen geschützt sowie zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Die fünf Dörfer der Cinque Terre sind am besten per Bahn erreichbar, die außerhalb der Orte fast ausschließlich in Tunneln verkehrt aber auch zahlreiche spektakuläre Blicke auf Steinküste und Meer bietet. Für Liebhaber italienischen Flairs ein Geheimtipp.


Zypern

Die drittgrößte Insel des Mittelmeers, die geographisch zu Asien, politisch jedoch zu Europa gehört, ist längst kein Geheimtipp mehr. Und doch eine Reise wert. Denn Zypern verbindet landschaftliche Schönheit mit umfangreichem kulturellem Angebot. Egal ob man im Troodos-Gebirge wandert und die Ruhe genießt oder sich rund um Limassol und Paphos ins Getümmel der Touristenhochburgen stürzen möchte, Zypern ist für jede Urlaubsart die richtige Destination. Sehr herzliche, entspannte Menschen und traumhafte Strände gibtʹs zusätzlich obendrauf. Und das alles nur zweieinhalb Flugstunden entfernt.


 Warschau

Die wunderschöne Altstadt, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde, ist nicht die einzige Attraktion der Hauptstadt Polens. Als wichtigste Verkehrs-, Wirtschafts- und Handelsstadt Mittel- und Osteuropas beherbergt Warschau auch zahlreiche Universitäten, Theater, Museen und Baudenkmäler, die es zu entdecken gilt. Einer der spektakulärsten Bauten ist wohl der Kulturpalast, der in den 1950er Jahren erbaut wurde und bis heute das höchste Gebäude Polens ist. Warschau verbindet gekonnt klassische und moderne Architektur und ist daher besonders für Städtereisende eine Empfehlung.