Was assoziierst du spontan mit dem Grillen?

Rauch, Kohle, schmutzige Hände und geiles Fleisch.

Ist Grillen eine Männer oder Frauendomäne?

Weder noch, denn am schönsten ist es gemeinsam!

Grillst du mit Gas, Holzkohle oder Elektro?

Am liebsten mit Holz, aber auf dem Balkon geht’s eben nur mit Gas.

In Folie oder direkt auf dem Rost?

Je nach Produkt.

Kurz vor der Grillparty – welche drei Sachen müssen in den Einkaufskorb?

Bier. Bier. Und Fleisch.

Was gehört bei dir auf den Grill: Gemüse oder Fleisch?

Beides ausgeglichen. Ne geile Beilage braucht’s zum geilen Fleisch!

Woher beziehst du es?

Immer vom privaten Metzger meines Vertrauens.

Das Fleisch marinieren oder nur würzen?

Kommt auf das Fleisch an.

Der Grill ist an: jetzt ein Bier oder ein Glas Wein?

Für mich ein Glas Wein, für die Jungs ein Bier.

Grillst du das Steak medium oder rare?

So rot, wie es nur geht!

Der Dip dazu – Chili oder Sour Cream?

Weder noch: ein gutes Fleisch braucht keinen Dip!

Was liegt dir mehr: Kochen, Backen oder Grillen?

Kochen.

Magst du es eher süß oder salzig?

Am besten beides zusammen.

Lieber ein romantisches Dinner zu zweit oder eine große Tafel in Gesellschaft?

Richtig geiles Essen zu zweit, einfache Pasta oder Grillen lieber in großer Gesellschaft.

Die zwei häufigsten Fehler aller Grillanfänger?

Ein zu wenig heißer Grill beim Fleischauflegen und eine zu große Hitze auf die Dauer!

Spitzenköchin, Kochbuchautorin, Gastro-Unternehmerin – was ist das nächste Projekt?

Über Projekte spricht man nicht, wenn sie noch nicht fix sind!