Wer viel auf heimischen Hauptverkehrsstrecken unterwegs ist, egal ob mit dem Auto, per Bahn oder zu Fuß, weiß aktuelle Verkehrsinformationen über Staus, Unfälle und Verspätungen zu schätzen. Was früher hauptsächlich vom Verkehrsfunk abhängig war, ist in Zeiten von Smartphone und Co. deutlich einfacher und praktischer geworden. Zahlreiche Apps rund um die eigene Mobilität sorgen heute dafür, dass Reisende auch unterwegs immer auf dem neuesten Stand sind.

Bestens informiert auf heimischen Autobahnen

Für eine sichere und problemlose Reise auf heimischen Straßen stehen Handynutzern vielfältige Informationsdienste zur Verfügung. Damit können topaktuelle Verkehrsinformationen einfach und schnell auf internetfähigen, mobilen Endgeräten abgerufen werden. Weiters werden zahlreiche Reise-Apps für Smartphones angeboten. Von der nächsten Rastmöglichkeit entlang von Schnellstraßen und Autobahnen  bis hin zu aktuellen Verkehrsinformationen in Echtzeit informieren diese Apps über alles Wissenswerte rund um die eigene Reise.

Eigens dafür entwickelte Verkehrs-Apps bieten darüber hinaus die Möglichkeit einer GPS Ortung. Wenn Sie auf Ihrem Smartphone die GPS Ortung aktiviert haben, erhalten Sie eine Umgebungskarte Ihres Standortes mit allen relevanten Verkehrsinformationen wie Staus, Verkehrsunfälle oder Baustellen direkt aufs Handy. Dank 450 Webcams besteht auch die Möglichkeit, sich jederzeit ein eigenes Bild vom Verkehrsgeschehen auf ausgewählten Streckenbereichen zu machen.

Besser informiert mit Wisepilot

Durch die Kooperation zwischen Straßenerhaltern und einigen Mobilfunkbetreibern haben Handynutzer das schnellste Verkehrsinformationsservice immer aktuell auf dem Mobiltelefon. Bei Auftreten einer Störung erfolgt selbsttätig eine optische und akustische Warnung am Handy. Die Verkehrsinformationen werden direkt in die Software des Handy-Navigationsgeräts Wisepilot integriert und in der Routenberechnung berücksichtigt. Die Daten beinhalten den Ort, eine exakte Zeitangabe und die Ursache der Verzögerung.

Jederzeit und überall ist es damit möglich, Livebilder von mehr als 300 Verkehrskameras entlang von Autobahnen und Schnellstraßen aufrufen. Weiters besteht die Möglichkeit, sich mittels Live-Kamerabildern auf dem Handy-Display zu informieren, wie dicht der Verkehrsfluss im Moment ist, ob sich ein Stau schon aufgelöst hat, welche Baustellen derzeit auf der Strecke liegen oder welches Wetter am Zielort herrscht.

Aktuelle Infos sofort auf dem Navi

Moderne, TMC-taugliche Navigationsgeräte haben eine Antenne eingebaut, über die sie Verkehrsinformationen von Radiosendern selbsttätig empfangen können, ohne dass das Autoradio eingeschalten sein muss. Aufgrund dieser Zusatzinformationen berücksichtigen sie Staumeldungen, berechnen etwaige Umfahrungen und helfen so, Fahrzeit zu sparen. TMCplus ermöglicht es, Verkehrsmeldungen noch schneller und effizienter an die Navigationsgeräte zu versenden. Damit ist TMCplus nicht nur ein wichtiger Beitrag für das persönliche Weiterkommen auf Österreichs Straßen, sondern auch für die Verkehrssicherheit, weil auch Gefahrenmeldungen wie etwa Geisterfahrerwarnungen die Autofahrer schneller erreichen.

Doch Verkehrs-Apps sind nicht nur für Autofahrer interessant. Spezielle Apps für Benutzer öffentlicher Verkehrsmittel bieten eine Fahrplanauskunft für sämtliche Bahn-Verbindungen, innerstädtische Linien, Linienbusse und Lokalbahnen. Dabei greifen diese Apps auch auf Echtzeitinformationen zurück und bringen die neuesten Infos direkt aufs Handy.