Als Mitte der 70er Jahre die ersten Heliski Pioniere die abgelegensten Berge Kanadas eroberten, lockten das Abenteuer und die Herausforderung, absolut unberührte Pulverschneehänge zu befahren.

Und genau das ist es, wonach wir uns auch heute sehnen: unberührte Pulverschneehänge. Dazu kommt das Kribbeln, bevor man gemeinsam mit seinen besten Freunden in den Helikopter steigt. Gänsehaut beim markanten „Whoop, Whoop“ der Rotorblätter wenn sich der Heli in Bewegung setzt. Breites Grinsen und freudige Erwartung während des Fluges zur ersten Abfahrt.

Gespannte Blicke aus dem Fenster, die Nase fest an die Scheibe gepresst,  auf die endlos scheinende Bergwelt und die tiefverschneiten Hänge. Aussteigen, ducken, den wild wirbelnden Schnee und die kalte Bergluft im Gesicht spüren. Und schließlich ein befreiendes, lautes  „Yiiiiiiihaaaaa“, sobald der Helikopter den Landeplatz inmitten der atemberaubenden Bergwelt verlassen hat. Dann plötzlich kehrt Ruhe ein.

Auf dem Gipfel eines Berges zu stehen – dort, wo nur wenige vor dir gestanden sind - eine spektakuläre Aussicht auf die Berge rundum und einen unberührten Tiefschneehang vor dir, kann durchaus als spirituelle Erfahrung bezeichnet werden. Heliskiing ist eine solche Erfahrung, die man sein Leben lang nicht vergisst.

Ach, und da wäre dann noch die Abfahrt. Es ist eigentlich keine Fahrt – es ist mehr ein Fliegen, ein Gleiten, ein Schweben. Da ist dieses Surren, bei jedem Schwung surrt es. Das ist er: der berühmte Champagne Powder. Trocken und leicht knistert er unter den Skiern und bei jedem Schwung taucht man ein in eine Wolke aus glitzernden Schneekristallen.

Heliskiing ist der Traum eines jeden Skifahrers oder Snowboarders. Es ist nicht nur das Skifahren selbst, es ist für viele die Erfüllung eines Lebenstraumes.

Mehr Informationen zum Heliskiing bietet die Firma X.Dream holidays. Inhaber Hansjörg Franz ist seit 15 Jahren auf Heliski Reisen spezialisiert.

Infoabende zum Thema Heliskiing weltweit:

Wien / 07.11.2017 / 18:30 Uhr
Prater Alm, Sonnalm, Prater 71b, 1020 Wien

Graz / 08.11.2017 / 18:30 Uhr
Ferdls Gasthof, Erzherzog Johann Strasse 84, 8054 Seiersberg

Salzburg / 09.11.2017 / 18:30 Uhr
Schlosswirt zu Anif, Salzachtalbundesstraße 7, 5081 Anif

Zur Anmeldung


Informationen und Katalogbestellung:

www.goheliski.at
Tel.: 01-9589958
info@goheliski.at